05.01.03 16:21 Uhr
 452
 

Skispringen: Qualifikation musste abgebrochen werden

Skispringen: In Bischofshofen musste am heutigen Sonntag die Qualifikation für den morgigen vierten und abschließenden Wettbewerb der Vierschanzentournee wegen der schlechten Wetterverhältnisse abgebrochen werden.

Aus diesem Grund wird die Quali auf morgen Vormittag verschoben. Das Reglement besagt, dass danach kein K.o.-Wettkampf ausgetragen wird, sondern ganz normal zunächst die besten 50 und dann die ersten 30 in die Wertung kommen.


WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Qualifikation
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Fußball: Ultras von Rot-Weiß Oberhausen müssen Führerschein abgeben
Fußball: Ex-Trainer Friedel Rausch gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?