05.01.03 16:21 Uhr
 452
 

Skispringen: Qualifikation musste abgebrochen werden

Skispringen: In Bischofshofen musste am heutigen Sonntag die Qualifikation für den morgigen vierten und abschließenden Wettbewerb der Vierschanzentournee wegen der schlechten Wetterverhältnisse abgebrochen werden.

Aus diesem Grund wird die Quali auf morgen Vormittag verschoben. Das Reglement besagt, dass danach kein K.o.-Wettkampf ausgetragen wird, sondern ganz normal zunächst die besten 50 und dann die ersten 30 in die Wertung kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Qualifikation
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"
Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nackt-Öl-Wrestling und Wet-T-Shirt-Contest: So sexy ist Wacken
Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?