05.01.03 15:39 Uhr
 483
 

Irakisches Militär hat dazugelernt

Ein Ex-US-General warnt vor hohen Verlusten der US Armee, sollte es zu Straßenkämpfen in irakischen Städten kommen.

Militärexperten vermuten sogar, dass jeder dritte Soldat beim Häuserkampf fallen könnte.

Vermutlich warten bis zu 100.000 irakische Elite-Soldaten in Bagdad auf die Angreifer.
Der US-General: 'Saddam weiß, er kann den Krieg nicht in der Wüste gewinnen. Deshalb wird er unsere Truppen in blutige Straßenkämpfe nach Bagdad locken.'


WebReporter: Strangefruit
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Militär
Quelle: www.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?