05.01.03 14:37 Uhr
 117
 

1700 Mitarbeiter von United Airlines werden entlassen

Die insolvente Fluggesellschaft United Airlines wird bis zum 19. Januar 1700 Stellen streichen. Damit werden ca. 2% der 80000 Mitarbeiter entlassen. Von der Kündigung sind 1500 Manager und Angestellte, sowie 188 Mitarbeiter in Stadtbüros betroffen.

United Airlines setzt mit der Kündigungswelle einen Sparkurs fort, der durch die Auflagen des Insolvenzverfahrens vorgegeben ist. Die Fluggesellschaft muss Kosten sparen, um die Geschäfte trotz Insolvenzverfahrens weiterführen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blablanews
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitarbeiter, Airline
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?