05.01.03 14:37 Uhr
 117
 

1700 Mitarbeiter von United Airlines werden entlassen

Die insolvente Fluggesellschaft United Airlines wird bis zum 19. Januar 1700 Stellen streichen. Damit werden ca. 2% der 80000 Mitarbeiter entlassen. Von der Kündigung sind 1500 Manager und Angestellte, sowie 188 Mitarbeiter in Stadtbüros betroffen.

United Airlines setzt mit der Kündigungswelle einen Sparkurs fort, der durch die Auflagen des Insolvenzverfahrens vorgegeben ist. Die Fluggesellschaft muss Kosten sparen, um die Geschäfte trotz Insolvenzverfahrens weiterführen zu können.


WebReporter: blablanews
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitarbeiter, Airline
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden
Google überwacht Nutzer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Ungewöhnliches Wintergewitter mit Orkanböen sorgt für massive Schäden
Laut AfD gibt es wegen Flüchtlingen mehr Obdachlose in Deutschland
Reporter konnten mit inhaftierter sächsischer IS-Anhängerin in Irak sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?