05.01.03 14:37 Uhr
 117
 

1700 Mitarbeiter von United Airlines werden entlassen

Die insolvente Fluggesellschaft United Airlines wird bis zum 19. Januar 1700 Stellen streichen. Damit werden ca. 2% der 80000 Mitarbeiter entlassen. Von der Kündigung sind 1500 Manager und Angestellte, sowie 188 Mitarbeiter in Stadtbüros betroffen.

United Airlines setzt mit der Kündigungswelle einen Sparkurs fort, der durch die Auflagen des Insolvenzverfahrens vorgegeben ist. Die Fluggesellschaft muss Kosten sparen, um die Geschäfte trotz Insolvenzverfahrens weiterführen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blablanews
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitarbeiter, Airline
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus
Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?