05.01.03 14:36 Uhr
 162
 

Boom beim Klonen durch Raelianer: Weitere drei Babys im Januar

Bei einem Interview mit der BBC hat Brigitte Boisselier, Chefin von ClonAid, die Geburt von drei weiteren Klon-Babys im Januar oder Anfang Februar angekündigt. Es sollen bereits zwei Kinder mit Hilfe der Klon-Technologie das Licht der Welt erblickt haben.

Wissenschaftler auf der ganzen Welt treten den Ankündigungen der Firma ClonAid und der Raelianer-Sekte mit Skepsis gegenüber. Bisher gibt es noch keinen Beweis dafür, ob wirklich bereits zwei Geburten von Klon-Babys stattgefunden haben.

Nach Auskunft von Brigitte Boisselier verweigern die Eltern der Kinder den Gentest, der die Existenz der Klone beweisen soll. Durch das öffentliche Interesse fühlen sich die Eltern unter Druck gesetzt, so Boisselier.


WebReporter: blablanews
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Weite, Boom, Januar, Klon
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?