05.01.03 11:31 Uhr
 451
 

Honolulu: China Airlines-Jumbo fliegt neun Meter an Hochhaus vorbei

Die Bewohner eines 41-geschossigen Hochhauses in Honolulu berichteten dem Fernsehsender KITV, dass eine Boeing 747 der China Airlines etwa neun Meter entfernt, auf Höhe des zwölften Geschosses, vorbeigeflogen sei.

Hochhausbewohnerin Ana Marie Vaisanen sagte, dass sie sogar einzelne Personen in dem Jet erkennen konnte, als das Flugzeug an ihrem Fenster vorbeiflog. Bei dem Gebäude handelt es sich um das Century Center, mit einer Höhe von 105 Metern.

Die US-Luftfahrtbehörde (FAA) wird diesen Vorfall jetzt untersuchen.


WebReporter: klaus-elvis
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Meter, Airline, Hochhaus, Jumbo
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?