04.01.03 18:16 Uhr
 26
 

Elfenbeinküste:Rebellen stimmen friedlicher Lösung zu

Die Rebellengruppe Bouaké hat zugestimmt, an Friedensgesprächen in Paris teilzunehmen. Dies gab der französische Außenminister Dominique de Villepin bekannt.

Präsident Laurent Gbagbo versicherte bei einem Treffen mit Villepin, den Rebellen Schutz vor ausländischen Söldnern zu gewähren. Darauf stimmten diese der Waffenruhe zu.

Bei einem Angriff, vor einigen Tagen auf ein Rebellendorf, waren 12 Menschen ums Leben gekommen. Durch diesen Vorfall war die Waffenruhe wieder in Gefahr geraten.
Frankreich hat zur Zeit 2.500 Soldaten in dem afrikanischen Land stationiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: UweAlex01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Lösung, Rebell, Elfenbeinküste
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Deutscher Autor auf Veranlassung der Türkei festgenommen
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?