04.01.03 18:16 Uhr
 26
 

Elfenbeinküste:Rebellen stimmen friedlicher Lösung zu

Die Rebellengruppe Bouaké hat zugestimmt, an Friedensgesprächen in Paris teilzunehmen. Dies gab der französische Außenminister Dominique de Villepin bekannt.

Präsident Laurent Gbagbo versicherte bei einem Treffen mit Villepin, den Rebellen Schutz vor ausländischen Söldnern zu gewähren. Darauf stimmten diese der Waffenruhe zu.

Bei einem Angriff, vor einigen Tagen auf ein Rebellendorf, waren 12 Menschen ums Leben gekommen. Durch diesen Vorfall war die Waffenruhe wieder in Gefahr geraten.
Frankreich hat zur Zeit 2.500 Soldaten in dem afrikanischen Land stationiert.


WebReporter: UweAlex01
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Lösung, Rebell, Elfenbeinküste
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sterbenden Motorradfahrer gefilmt: Gaffer kommt mit 900 Euro Geldstrafe davon
Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?