04.01.03 16:21 Uhr
 7.270
 

Pro 7 ignoriert Gerichtsurteil - Antikriegsfilm startet um 20.15 Uhr

Wie schon bei SSN berichtet wurde, hat das Oberverwaltungsgericht (OVG) Berlin dem Sender Pro 7 verboten, den Spielfilm 'Der Soldat James Ryan' schon um 20.15 Uhr zu senden.

Der Sender hat nun entschieden den Film trotz des Gerichtsurteils schon um 20.15 Uhr zu senden und riskiert damit ein Bußgeld von bis zu 500.000 Euro zahlen zu müssen.


WebReporter: Boxenluder
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gericht, 7, Uhr, Gerichtsurteil
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karriere-Ende: Metal-Band "Slayer" verabschiedet sich mit letzter Tour von Fans
Erster Fanbrief an Natalie Portman im Alter von 13 war "Vergewaltigungsfantasie"
Lebensgefährlicher Internettrend: Tide Pods Challenge



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf
Karriere-Ende: Metal-Band "Slayer" verabschiedet sich mit letzter Tour von Fans
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?