04.01.03 12:43 Uhr
 158
 

Formel 1: Massa bei mehreren Teams im Gespräch

Nachdem Felipe Massa schon bei Jordan als Fahrer im Gespräch war, hat nun auch Minardi Interesse daran, ihn in das zweite freie Cockpit zu setzen. Massas Manager hat jedenfalls Kontakt zum Minardi-Teamchef Stoddart aufgenommen.

Favorit für den freien Platz im Minardi-Team ist jedoch weiterhin der Niederländer Christijan Albers. Dessen Manager Lodewijk geht davon aus, dass sein Schützling das freie Cockpit bekommt, auch wenn noch kein Vertrag unterschrieben ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [H-c] Q
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Gespräch
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?