04.01.03 12:00 Uhr
 1.886
 

Familientragödie: Kuffour wird für unbestimmte Zeit beurlaubt

Wie Bayern-Manager Uli Hoeneß der Presse am Samstagmorgen mitteilte, sei Verteidiger Sammy Kuffour auf unbestimmte Zeit beurlaubt worden.
Kuffour hatte am Freitag erfahren, dass seine Tochter einen tödlichen Badeunfall in seiner Heimat Ghana hatte.


Noch am selbigen Tag stellte der FC Bayern München eine Privatmaschine zur Verfügung, um Kuffour nach Accra zu fliegen.
Die Freistellung soll so lange erfolgen, bis 'er wieder in der Lage ist, zu trainieren'.

Gegenüber der Presse sagte Uli Hoeneß: 'Das ist für uns ein schlechter Beginn des Jahres 2003. Alles andere ist im Moment nicht so wichtig."


WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Familie, Zeit
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

User verwechselten bei dessen Tod Killer Charles Manson mit Marilyn Manson
"System Of A Down"-Musiker "sehr traurig" über Tod von Killer Charles Mandon
"Tote Hosen"-Frontmann Campino fordert Angela Merkel zum Durchhalten auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben
Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?