04.01.03 10:04 Uhr
 179
 

Göttingen: Einzigartige Bernsteinsammlung soll gerettet werden

Wie Wissenschaftsminister Oppermann mitteilte, habe das Land Niedersachsen vor, der Universität Göttingen 60.000 Euro zur Verfügung zu stellen, um deren Bernsteinsammlung zu retten. Diese sei durch Luft- und Lichteinflüsse bereits stark geschädigt.

Die rund 12.000 Bernsteine stammen ursprünglich aus der legendären Königsberger Sammlung. Für die Forschung sind besonders die in den Steinen eingeschlossenen Fossilien bedeutsam, die die Sammlung zu einer der weltweit wichtigsten macht.

Die bewilligten Gelder ermöglichen der Universität, die Steine mit einem speziellen Kunstharz zu überziehen, um diese für die Forschung zu erhalten.
Der Wert der Sammlung wird mit einem zweistelligen Millionenbetrag angegeben.


WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gott, Göttingen, Bernstein
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage zum Brexit: Briten-Mehrheit für EU-Verbleib
Meinung: Rot-Rot-Grün-Projekt in Berlin könnte Vorbild für Bundesrepublik sein
UN-Sicherheitsrat: Beratung über Jerusalem-Vorstoß



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?