04.01.03 10:04 Uhr
 179
 

Göttingen: Einzigartige Bernsteinsammlung soll gerettet werden

Wie Wissenschaftsminister Oppermann mitteilte, habe das Land Niedersachsen vor, der Universität Göttingen 60.000 Euro zur Verfügung zu stellen, um deren Bernsteinsammlung zu retten. Diese sei durch Luft- und Lichteinflüsse bereits stark geschädigt.

Die rund 12.000 Bernsteine stammen ursprünglich aus der legendären Königsberger Sammlung. Für die Forschung sind besonders die in den Steinen eingeschlossenen Fossilien bedeutsam, die die Sammlung zu einer der weltweit wichtigsten macht.

Die bewilligten Gelder ermöglichen der Universität, die Steine mit einem speziellen Kunstharz zu überziehen, um diese für die Forschung zu erhalten.
Der Wert der Sammlung wird mit einem zweistelligen Millionenbetrag angegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gott, Göttingen, Bernstein
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"
Bundestag hebt Urteile gegen tausende Homosexuelle auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?