03.01.03 22:53 Uhr
 22
 

BMW und Mercedes steigern Absatz in Amerika

Nachdem der Automobil-Konzern BMW im Dezember am amerikanischen Automarkt einen Rekordabsatz eingefahren hatte, konnte nun auch der Automobil-Konzern Mercedes einen Erfolg vermelden.

Porsche musste laut den vorgelegten Verkaufszahlen jedoch im Dezember 2002 einen Rückgang um knapp ein Fünftel hinnehmen.

BMW konnte im gesamten Jahr 256.622 Fahrzeuge und Chrysler 172.494 Modelle verkaufen.


WebReporter: Klomenwings98
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: BMW, Mercedes, Amerika, Absatz
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?