03.01.03 21:50 Uhr
 241
 

Rapperin Foxy Brown bald hinter schwedischen Gardinen?

Ein tätlicher Angriff auf eine Airport Security Einsatzkraft am Norman Manley International Airport auf Jamaica brachte dem US-Star eine Anhörung vor dem hiesigen Gericht.

Soweit kam es dadurch, dass Frau Brown der Mitarbeiterin einen kräftigen Schlag in die Magengegend verpasste. Da sie unentschuldigt dem Termin fernblieb, muss Foxy nun damit rechnen, beim nächsten Besuch auf Jamaica festgenommen zu werden.

Ihre Pressesprecherin relativiert die ganze Angelegenheit allerdings. Es hätte keinerlei Anlass für die Leibesvisitation gegeben und Foxy wäre in Eile gewesen ihren Flug nach New York zu bekommen. Sie würde selbstverständlich die Angelegenheit klären.


WebReporter: KingBO
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rapper, Schwedisch
Quelle: www.mtv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Deutsche Bundesbank: Bleibt der 500-Euro-Schein doch?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?