03.01.03 21:50 Uhr
 241
 

Rapperin Foxy Brown bald hinter schwedischen Gardinen?

Ein tätlicher Angriff auf eine Airport Security Einsatzkraft am Norman Manley International Airport auf Jamaica brachte dem US-Star eine Anhörung vor dem hiesigen Gericht.

Soweit kam es dadurch, dass Frau Brown der Mitarbeiterin einen kräftigen Schlag in die Magengegend verpasste. Da sie unentschuldigt dem Termin fernblieb, muss Foxy nun damit rechnen, beim nächsten Besuch auf Jamaica festgenommen zu werden.

Ihre Pressesprecherin relativiert die ganze Angelegenheit allerdings. Es hätte keinerlei Anlass für die Leibesvisitation gegeben und Foxy wäre in Eile gewesen ihren Flug nach New York zu bekommen. Sie würde selbstverständlich die Angelegenheit klären.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KingBO
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rapper, Schwedisch
Quelle: www.mtv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tom Hardy hat wie ein echter Superheld einen Dieb gefasst
"Masters of the Universe": Neuer "He-Man"-Film kommt 2019 in die Kinos
Orlando Bloom befürchtete bei letzten Dreharbeiten Verlust seines Penis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder
Teurer Unfall: Hertener crasht Ferrari von Freund
Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?