03.01.03 19:23 Uhr
 52
 

Mann mit zwei Äxten richtet in englischer Kirche 308.000 € Schaden an

Im Süden Englands hat heute ein wahrscheinlich 47-jähriger Mann mit zwei Äxten eine Kirche verwüstet. Er richtete dabei einen Schaden von etwa 308.000 € an. Vorangegangen war ein Streit vor der Kirche, wo auch Fahrzeuge nicht verschont geblieben sind.

Bei seiner Attacke wurden auch zwei Menschen verletzt. Einer davon so schwer, dass sein Zustand als kritisch beschrieben wird. Pfarrer Webster sagte, dass 'praktisch kein Teil der Kirche' unbeschädigt geblieben ist.

In der als letzte Ruhestätte von König Harold bekannten Abtei gingen Fenster, Kanzeln, der Altar und Teile der Orgel zu Bruch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: klaus-elvis
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Kirche, Schaden
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen
Urteil: Eltern erhalten keinen Bonus beim Rentenbeitrag



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?