03.01.03 19:20 Uhr
 250
 

Nach einem Unfall: Grundsätzlich kein Anspruch auf Mietwagen

Selbst wenn man einen Verkehrsunfall nicht selbst verschuldet hat, besteht nicht immer grundsätzlich auch ein Anspruch auf einen folgenden Mietwagen.

Das Amtsgericht in Aachen urteilte nun, dass kein Anspruch erhoben werden darf, falls der Mietwagen mit nur rund 20 Kilometer pro Tag beansprucht würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klomenwings98
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Unfall, Grund, Anspruch
Quelle: de.cars.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADFC-Umfrage: München ist keine beliebte Stadt bei Fahrradfahrern
Dachau: Tanken für 11,9 Cent pro Liter
EU-Kommission gibt formelle Zustimmung für Pkw-Maut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?