03.01.03 19:20 Uhr
 250
 

Nach einem Unfall: Grundsätzlich kein Anspruch auf Mietwagen

Selbst wenn man einen Verkehrsunfall nicht selbst verschuldet hat, besteht nicht immer grundsätzlich auch ein Anspruch auf einen folgenden Mietwagen.

Das Amtsgericht in Aachen urteilte nun, dass kein Anspruch erhoben werden darf, falls der Mietwagen mit nur rund 20 Kilometer pro Tag beansprucht würde.


WebReporter: Klomenwings98
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Unfall, Grund, Anspruch
Quelle: de.cars.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?