03.01.03 19:18 Uhr
 908
 

30 Mio. SMS mit Grüßen zu Silvester aber auch Abzocker-SMS machte Runde

Auch letztes Silvester bzw. dieses Neujahr, wurden wieder Abermillionen von SMS mit Neujahrsgrüssen verschickt. Dieses Mal waren es satte 30 Millionen SMS.

Auch dieses Mal brachen die Netze wieder einmal zusammen und die SMS erreichten ihre Ziele bedeutend später. Aber auch eine Abzocker-SMS machte an diesem Abend ihre Runde.

In dieser SMS wurden die Empfänger gebeten, vom Festnetz eine 0190093xxx (steht für eigene Handynummer) Nummer zu wählen und so auf ihrem Handy ein SMS-Guthaben mit Bonus aufzuladen. Hat man die Nummer gewählt, landete man in einer Flirt-Hotline.


WebReporter: Heidinator
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: SMS, Runde, Silvester, Abzocke
Quelle: www1.giga.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben
Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?