03.01.03 15:15 Uhr
 152
 

Ägypten: Klassischer Gefängnisausbruch mit Feile

Die Zeitung 'El Achbar' berichtet in ihrer Freitagsausgabe von einem Gefängnisausbruch, wie man ihn aus alten Filmen kennt.

Die Ehefrau von einem der vier Gefangenen, die später flohen, versteckte in einem mitgebrachten Essen eine Feile. Damit feilten sich die Ausbrecher durch die Fenstergitter der Zelle in die Freiheit.

Einer der Ausbrecher konnte wieder gefangen werden.
Für die Mitarbeiter des Gefängnisses gab es Konsequenzen: Der Wärter wurde selbst festgenommen wegen Nachlässigkeit im Job und zwei weitere Angestellte wurden vom Dienst suspendiert.


ANZEIGE  
WebReporter: professorix
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Gefängnis, Ägypten
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?