03.01.03 14:18 Uhr
 76
 

Großer Rückblick auf das Medienjahr 2002

Das Medienmagazin DWDL lässt in einem achtzehnteiligen Rückblick das Medien- und besonders das Fernsehjahr 2002 Revue passieren. Berücksichtigt wurden dabei alle Ereignisse seit dem 2.Juni 2002: So floppte im Juni das 'SAT.1 RAN-WM Fieber'.

AOL Time Warner schluckte VIVA und RTL schluckte n-tv. Oder die Überraschung im Juli: Middelhoff verlässt Bertelsmann und 'jetzt!' wird eingestellt. Im August gab's die Telemesse und das angekündigte Aus für das 'Glücksrad' und 'Dingsda'.

Der September brachte das Aus für das 'alte' VIVA Plus. Und bei n-tv wurden Sparmaßnahmen ergriffen. Im Oktober fand KirchMedia einen neuen Besitzer und Anfang November verstarb Rudolf Augstein. Im Dezember reformiert N24 sein Programm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mettmanner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Medium, Rückblick
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kelly Osbourne wütend auf Starbucks ohne Toilette: "Ich habe mich angepisst"
Kanzlerin Angela Merkel verrät, worunter sie wegen ihres Aussehens "leidet"
TV-Anwältin Helena Fürst verliert ihr ungeborenes Kind



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1 FC Köln bricht Verhandlungen ab: Kein Wechsel von Anthony Modeste nach China
CDU-Bundestagswahlkampfwerber bezeichnet Angela Merkel als "überlegenes Produkt"
Facebook zeigt viele Champions-League-Spiele live: Aber nur in den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?