03.01.03 14:17 Uhr
 71
 

Auto: Längerer Bremsweg durch defekte Stoßdämpfer

Eine Untersuchung von rund 14.000 Fahrzeugen hat nun ergeben, dass Autofahrer mit defekten Stoßdämpfern einen um zwei bis sechs Meter längeren Bremsweg riskieren müssen.

Jedes siebte Fahrzeug sei somit gefährdet. In Deutschland seien schätzungsweise fünf bis sechs Millionen Fahrzeuge mit defekten Stoßdämpfern unterwegs.

Ebenso seien Autofahrer gefährdet, da sich mit defekten Stoßdämpfern das Fahrverhalten des Autos ändere.


WebReporter: Klomenwings98
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto
Quelle: de.cars.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben
Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?