03.01.03 13:22 Uhr
 37
 

Deutschland: 20 % weniger Drogentote in 2002

Endlich auch mal wieder eine gute Nachricht für Deutschland: Die Zahl der Drogentoten ist im vergangenen Jahr auf 1.400 von 1.835 in 2001 zurückgegangen.

Als Gründe für den Rückgang nannte das Bundesgesundheitsministerium in erster Linie verstärkte Polizeikontrollen und verbesserte Präventionsmaßnahmen.

Die endgültigen Zahlen will das Ministerium im Februar bekanntgeben. Bis dahin könne es zwar noch zu 'Nachmeldungen' kommen; eine signifikante Steigerung dieser Zahl sei jedoch nicht zu erwarten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Perkins
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Droge
Quelle: www.heute.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen
Studie: Männliche Senioren bringen sich fünfmal häufiger um als Durchschnitt
Salmonellen-Fund in Frischkäse - Rückruf von Bioland-Produkten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?