03.01.03 13:08 Uhr
 244
 

Kekse als Nahrungsergänzung für vom Aussterben bedrohte Panda-Bären

Wie die Tageszeitung 'China Daily' berichtet, haben chinesische Züchter einen bambusförmigen Keks entwickelt, um die Ernährung von Panda-Bären zu unterstützen.

Die Großen Panda-Bären, die vom Aussterben bedroht sind, bekommen so zusätzlich mehr Ballaststoffe und Vitamine.
Laut eines Sprechers der Panda-Zuchtstation in Chengdu würde diese Nahrungsergänzung gerne von den Tieren angenommen.

Eine Weiterentwicklung dieses Präperates sei bereits in 'Angriff' genommen worden, es gäbe schon eine eigene Produktionskette der Zuchtstation.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Nahrung, Aussterben, Panda
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
Nach Manchester: Rock am Ring verbietet Wasserflaschen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?