03.01.03 13:08 Uhr
 244
 

Kekse als Nahrungsergänzung für vom Aussterben bedrohte Panda-Bären

Wie die Tageszeitung 'China Daily' berichtet, haben chinesische Züchter einen bambusförmigen Keks entwickelt, um die Ernährung von Panda-Bären zu unterstützen.

Die Großen Panda-Bären, die vom Aussterben bedroht sind, bekommen so zusätzlich mehr Ballaststoffe und Vitamine.
Laut eines Sprechers der Panda-Zuchtstation in Chengdu würde diese Nahrungsergänzung gerne von den Tieren angenommen.

Eine Weiterentwicklung dieses Präperates sei bereits in 'Angriff' genommen worden, es gäbe schon eine eigene Produktionskette der Zuchtstation.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Nahrung, Aussterben, Panda
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Rekordpreis: Panini-Album von der WM 1970 in Mexiko für 12.000 Euro versteigert
Krefeld: Standesamt lehnt Mädchennamen Krefelda ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?