03.01.03 13:03 Uhr
 1.119
 

Irakkonflikt: Asyl für Saddam Hussein?

Angesichts eines immer näher rückenden zweiten Golfkrieges bemühen sich derzeit die arabischen Staaten, eine militärische Auseinandersetzung doch noch abzuwenden.

Offenbar sind zahlreiche Golfstaaten bemüht, Saddam Hussein zu einer freiwilligen Aufgabe seines Postens als Staatschef zu bewegen und wollen ihm aus diesem Grund Asyl anbieten.

In welchem Land der irakische Diktator Zuflucht finde, sei dabei zweitranging. Irgendein Land werde sich zu seiner Aufnahme schon bereiterklären, so ein hoher arabischer Beamter.


WebReporter: Perkins
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Asyl
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika-Aus: Bundespräsident will nun doch auch mit AfD und Linken sprechen
Britischer Journalist behauptet: "KGB sah Trump schon 1987 als Zielperson"
AfD fordert im Namen der Wähler auch einen Termin bei Bundespräsident



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika-Aus: Bundespräsident will nun doch auch mit AfD und Linken sprechen
Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?