03.01.03 12:18 Uhr
 131
 

Führer der Abu Sayyaf von philippinischen Sicherheitskräften gefasst

Wie ein philippinischer Militärsprecher mitteilte, haben Sicherheitskräfte den als Chef der militanten Moslemgruppe Abu Sayyaf geltenden Merang Abante festgenommen.

Die militante Moslemgruppe Abu Sayyaf soll Beziehungen zum Terrornetzwerk al-Qaida haben, deren Führer Osama Bin Laden ist.

Die Verhaftung Merang Abante fand in der Stadt Zamboanga statt. Zur Zeit würde der mutmaßliche Führer auf der Insel Basilan vernommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sicherheit, Führer
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz
Regensburg: Anklage gegen Oberbürgermeister wegen Bestechlichkeit erhoben
Bonn: Polizei befreit 19-Jährige, die in Wohnwagen von Mann festgehalten wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix
Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz
Regensburg: Anklage gegen Oberbürgermeister wegen Bestechlichkeit erhoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?