03.01.03 10:23 Uhr
 70
 

Ice Tigers schlagen die Kölner Haie zum DEL Auftakt 2003

Die DEL-Titelverteidiger Kölner Haie haben sich im Auftaktspiel des Jahres 2003 gegen Nürnberg einen Ausrutscher geleistet. Sie verloren nach dem Penaltyschießen mit 1:2 gegen die Ice Tigers und bleiben auf Rang 2 hinter den Eisbären aus Berlin.

Robert Guillet konnte die Tigers nach einem Fehler des Kölner Torwarts Chris Rogles in der 16. Minute in Führung bringen. Erst in der 55. Minute gelang dem Kölner Shane Peacock der Ausgleich.

Der Kölner Lehoux erhielt ebenso wie der Nürnberger Yake von Schiedsrichter Awizus eine Spieldauerstrafe, wobei sich die Nürnberger 'Restmannschaft' dennoch teuer verkaufte. Die Ice Tigers konnten sich auf den 5. Platz der Tabelle verbessern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tiger, DEL, Auftakt, Ice T
Quelle: de.sports.yahoo.com


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?