03.01.03 10:12 Uhr
 226
 

800 US-Soldaten aus Deutschland müssen in die Golfregion

Es werden 800 US-Soldaten aus Deutschland innerhalb der nächsten Wochen in die Golfregion verlegt. Dies sind alles Spezialisten, bestehend aus Pionier- und Aufklärungseinheiten.

Bereits jetzt sind dort schon 50.000 Soldaten stationiert. Rumsfeld (US-Verteidigungsminister) unterschrieb letztens einen Vertrag, der den Aufmarsch von mehreren zehntausend Soldaten festlegte.

Bush bekräftigte nochmals die Angriffsabsichten, wenn man im Irak nicht auf Massenvernichtungswaffen verzichte. Es wurden auch schon zu Propagandazwecken 480.000 Flugblätter von amerikanischen Flugzeugen über zwei südlichen Städten abgeworfen.


WebReporter: derbstyleMc
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Deutschland, Deutsch, Soldat
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massiv verstümmelte Frauenleiche aus Neckar geborgen
USA: Neonazi-Anführer bei Uni-Rede niedergebuht - Rede wird abgebrochen
Frankfurt: Anklage gegen 96-jährigen Ex-SS-Wachmann in KZ Lublin-Majdanek



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
USA: Ex-"Buffy"-Star Nicholas Brendon wegen Attacke auf Freundin verhaftet
Sänger Tom Jones berichtet von sexueller Belästigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?