02.01.03 21:03 Uhr
 35
 

St. Pauli: Spendenaffäre

Der Fußballklub St.Pauli wurde von der ehemaligen Geschäftsführerin Tatjana Groeteke beschuldigt, Geldbeträge aus 'Schwarzen Kassen' gezahlt zu haben.

So wurde unter anderem eine unangetretene Reise von einem Trainer bezahlt. Mit dem Geld wurden auch einige Angestellte bezahlt, nicht aber Tatjana Groeteke.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: