02.01.03 19:07 Uhr
 114
 

Amanda Lear verunglückte mit ihrem Auto: leichte Verletzungen

Aufgrund eines geplatzten Hinterreifens, kollidierte der PKW von Amanda Lear gestern Nachmittag in Paris mit einer Seitenplanke. Die Sängerin erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen.

Der Nachrichtenagentur AFP teilte die Moderatorin mit, dass ihr eine Halskrause verordnet worden wäre. Diese sei der Grund dafür, dass sie in den kommendenen Tagen keine TV-Auftritte absolvieren würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Auto, Verletzung
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutter von Angela Merkel empfand Donald Trumps Verhalten als "unverschämt"
Das Internet läuft dem Fernsehen den Rang ab
YouTuber Leon Machere von Polizei festgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab
BND wendet sich gegen türkischen Geheimdienst: Ausspionierte werden gewarnt
Österreich verbietet Koranverteilung und Vollverschleierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?