02.01.03 16:40 Uhr
 121
 

VfB Stuttgart zahlt Gehalt nicht, aber keine Klage von Ex-Manager

433.333 Euro schuldet der Bundesligist Stuttgart noch seinem Ex-Manager Rüssmann, doch der sieht von einer Klage ab. Er habe seinen Anwalt nur eingeschaltet, 'um Ansprüche aus dem Vertrag vom VfB schriftlich einzufordern', sagte er dem sid.

Die Presse berichtete vorher, dass Rüssmann den VfB vor Gericht angeklagt habe. Rüssmann wurde im Dezember des vergangenen Jahres bei den Schwaben gekündigt.

Sein Herz hänge übrigens noch an Stuttgart: 'Der VfB ist ein Verein mit vielen hoffnungsvollen, jungen Spielern und einer guten Perspektive. Deshalb fällt mir die Trennung sehr schwer. Das muss ich jetzt erst einmal sacken lassen.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ataylor
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ex, Klage, Stuttgart, Manager, Gehalt
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mats Hummels spendet ein Prozent seines Gehaltes an Initiative
Fußball: BVB-Spieler Sokratis kritisiert Kollegen Ousmane Dembélé
Fußball: Spielergewerkschaft Fifpro fordert Abschaffung von Ablösesummen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?