02.01.03 14:25 Uhr
 262
 

Stromboli: Experten rechnen mit weiterer gewaltigen Explosion

Wie der 'Corriere della Sera' berichtet, haben Vulkanologen aus Neapel festgestellt, dass sich im Krater des Stromboli eine große Magma-Kammer gebildet hat. Diese sei nur von einer dünnen Gesteinsschicht bedeckt.

Durch die auf der Insel platzierten Sensoren messen die Wissenschaftler die Aktivität des Stromboli und stellten fest, dass es im Abstand von ca. 12 Minuten eine größere Eruption gibt.

Sollte der Druck im Inneren des Kraters weiter zunehmen, gebe es eine gewaltige Explosion, so die Forscher. Sollte dies eintreten, sei die Gefahr eines Tsunamis (Riesenflutwelle) gegeben, die die anliegenden Inseln erreichen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Strom, Experte, Explosion
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?