02.01.03 08:10 Uhr
 1.120
 

Zwei Jungen mit zahlreichen "Sünden" von der Polizei gefasst

Sie sind sieben und elf Jahre alt und können bereits ein langes Sündenregister vorweisen. Die beiden Jungen aus Dülmen (Kreis Coesfeld) haben am Mittwoch einiges dazu beigesteuert, um dieses Register auszubauen.

Unter anderem begingen sie einen Diebstahl, indem sie aus einer Geschäftsvitrine Modellautos entwendeten, um sie zu veräußern. Weiterhin schlugen sie die Scheibe eines LKW ein und entleerten im Innenraum des Lastwagens einen Feuerlöscher.

Der Zugriff durch die Polizei gelang, als sie auch noch ohne Eintrittskarten in ein Kino schlichen. Eine aufmerksame Frau (22) konnte die Jungen bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Diese brachten dann die beiden Übeltäter postwendend nach Hause.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: X-Perience
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Junge, Sünde
Quelle: www.waz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa
Masturbieren in Zelle könnte O.J. Simpson frühzeitige Haftentlassung kosten
Berlin: Polizist wegen Tragens des Spaß-Party-Wappens entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?