01.01.03 20:32 Uhr
 2.464
 

325 Euro Konzert - Rod Stewart konnte sein Essen nicht bezahlen

Rod Stewart konnte nur knapp dem Tellerwaschen entgehen. Der Sänger führte seine Freundin Penny Lancaster zum Essen aus, hatte aber seinen Geldbeutel vergessen. Da Geld keine Rolle spielen sollte, brachten es die beiden auf eine Zeche von 325 Euro.

Aus dem 325 Euro-Essen wurde dann ein kleines Konzert. Ein guter Fang, denn auch Brad Pitt mit Freundin Jennifer Aniston konnte so der Abend versüßt werden. Er gab einige seiner größten Hits zum Besten und bekam dafür sehr viel Beifall.

Mit dieser Methode müssen sich unter anderem Michael Jackson und Co. keine Sorgen machen, zu verhungern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [email protected]
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Euro, Essen, Konzert
Quelle: www.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?