01.01.03 13:38 Uhr
 49
 

Sankt Petersburg: Fernsehturm als Weihnachtsbaum

Dem Jahreswechsel wird in Russland mehr Bedeutung beigemessen als Weihnachten. In Sankt Petersburg wurde nun anlässlich der Silvesterfeierlichkeiten der örtliche Fernsehturm zum Weihnachtsbaum 'umdekoriert'. Der Fernsehturm ist 310 Meter hoch.

Wladimir Jakowlew, Gouverneur der Stadt, hofft darauf, dass der Fernsehturm als Weihnachtsbaum anerkannt wird - ein Eintrag in das Guinness-Buch der Rekorde wäre die vermutliche Folge.

Sankt Peter feiert im Frühjahr 2003 sein 300-jähriges Bestehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schellhammer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Weihnachtsbaum
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern
Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verurteilter Vergewaltiger erstach seine Frau und hat Anspruch auf Witwenrente
Ein Verbraucher bekommt 30.000 Likes für bösen Facebook-Post an Aldi-Süd
Unwetter in Sri Lanka bringen schwerste Flut seit über zehn Jahren mit sich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?