01.01.03 13:29 Uhr
 1.014
 

Schwuler Promi-Fotograf Herb Ritts war HIV-infiziert

Vor wenigen Tagen verstarb der offen schwul lebende Promi-Fotograf Herb Ritts (SSN berichtete).

Einem Homo-Magazin berichtete ein Freund des Starfotografen nun, dieser habe seit Jahren an HIV und seinen Folgen gelitten. Mehrfach hatte er sich ambulanter Behandlung unterziehen müssen.

Der Tod Ritts' stehe mit der Infektion in keinem unmittelbaren Zusammenhang.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Vicomte
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Promi, HIV, Fotograf
Quelle: www.eurogay.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutter von Angela Merkel empfand Donald Trumps Verhalten als "unverschämt"
Das Internet läuft dem Fernsehen den Rang ab
YouTuber Leon Machere von Polizei festgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab
BND wendet sich gegen türkischen Geheimdienst: Ausspionierte werden gewarnt
Österreich verbietet Koranverteilung und Vollverschleierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?