01.01.03 13:00 Uhr
 212
 

Mexiko: Mindestens 28 Tote bei Feuerwerksexplosion

In der mexikanischen Hafenstadt Veracruz kam es gestern zu einem tragischen Zwischenfall. Auf einem Einkaufsmarkt explodierten unfachgemäß gelagerte Feuerwerkskörper. Dadurch kam es zu weiteren Bränden und Explosionen.

Das mexikanische TV berichtet von mindestens 28 Toten und 50 Verletzen.
Die Stadtverwaltung hatte die Gefahr anscheinend schon in den letzten Tagen erkannt, konnte sich jedoch mangels ausreichender Kontrollen nicht gegen die Händler durchsetzen.


WebReporter: Marcel Simmer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Mexiko, Feuerwerk
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben
Dresden: "Gruppe Freital" als terroristische Vereinigung eingestuft
Bamberg: Flüchtlinge wollen Forderungen durch Demo untermauern



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?