01.01.03 12:27 Uhr
 296
 

USA: Boxer Chris Byrd wird große Ehre erwiesen

Der neue IBF-Schwergewichts-Weltmeister wird einen eigenen 'Chris-Byrd-Tag' von seiner Heimatstadt Flint im US-Bundesstaat Michigan erhalten. Bekannt gegeben wurde dies anlässlich einer Zeremonie zu Ehren des neuen Weltmeisters.

Trainer und Vater Joe Byrd ist sehr stolz auf seinen Sohn, der am 15. Dezember 2002 Evander Holyfield nach Punkten besiegt hat. Auch die Familie Byrds ist sehr glücklich über diese Art der Anerkennung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [H-c] Q
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Boxer, Ehre
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt
Kevin Hart explodiert im neuen "Jumanji 2"-Trailer dank Kuchen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?