01.01.03 12:16 Uhr
 802
 

Drohender Irak-Krieg macht zwei Dritteln der Deutschen Angst

Wie das Forschungsinstitut Forsa im Auftrag des Fernsehsenders RTL und des Nachrichtenmagazins 'Stern' herausgefunden hat, fürchten sich zwei Drittel der Deutschen vor einem Irak-Krieg. 64 Prozent der Befragten haben ihre Angst zugegeben.

Es stellte sich heraus, dass Anhänger der Regierungsparteien und ältere Menschen eine ausgeprägtere Angst vor diesem Ereignis haben als die Anhänger der Oppositionsparteien.
Auch viele Jüngere sehen dem Krieg gelassener entgegen.


WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Irak, Krieg, Angst, Drittel, Drohen
Quelle: www.pipeline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?