17.10.02 23:19 Uhr
 567
 

eBay Zahlen schlagen Erwartungen

Das Internetauktionshaus eBay hat es wieder einmal geschafft, die Erwartungen der Analysten deutlich zu übertreffen. Entgegen dem Trend konnte eBay auch im vergangenen Quartal wachsen und dabei sogar profitabel arbeiten.

Das Unternehmen erzielte einen Gewinn von 63 Mio. Dollar oder 22 Cents je Aktie, was rund 10 Prozent mehr ist, als von Analysten erwartet. Die eigenen Prognosen konnten damit sogar um 3 Cents je Aktie geschlagen werden. Im Vorjahr lag der Gewinn gerade einmal bei 7 Cents je Aktie.

Auch beim Umsatz konnte eBay deutlich zulegen. Er stieg von 194 Mio. Dollar auf 288 Mio. Dollar. Die Anzahl der registrierten Nutzer legte um 46 Prozent auf 54,9 Mio. zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: eBay, Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln
Air-Berlin-Maschine steckt auf Island fest: Starterlaubnis wird verweigert
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump verteidigt seine Tweets so: Er könne "bing bing bing" reagieren
Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung alles Österreicher
Israel: Palästinenser wegen falscher Facebook-Übersetzung festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?