17.10.02 15:49 Uhr
 645
 

Schwerer Unfall - Autofaher hielt auf Straße an um Scheiben zu putzen

Auf der Straße Richtung Bregenz befindet sich der Ambergtunnel. In diesem Tunnel ereignete sich ein schwerer Unfall, wobei es aber keine Verletzten gab.

Einen kleinen Stau verursachte ein Mann, der mit seinem Auto einfach im Tunnel stehenblieb, um die beschlagenen Fenster seines Autos zu putzen.

Drei heranfahrende PKWs kamen rechtzeitig zum Stehen.

Doch ein LKW-Fahrer erkannte die Situation zu spät und musste auf die, zu der Zeit zufällig unbefahrene, Gegenfahrbahn ausweichen. Dabei stieß er so stark mit dem Fahrzeugende gegen den letzten PKW des Staus, dass dieser gegen die Tunnelwand gepresst wurde.


WebReporter: kleingedrucktes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Straße
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?