17.10.02 00:52 Uhr
 2.554
 

Der Grund, warum pubertierende Kinder unausstehlich sind

Forscher haben herausgefunden, was die Ursachen für das schnelle Aufbrausen und das aggressive Verhalten von Teenagern gegenüber ihren Eltern sind. Grund hierfür soll eine Umstrukturierung von Nervenverbindungen im Gehirn sein.

Aus diesem Grund verlieren die Teenager teilweise jedes soziales Gefühl. Erst mit dem Alter von 18 Jahren gibt sich dies wieder.

Bei dem Versuch sollten Personen aus verschiedene Altersgruppen Gefühle bei anderen Menschen erkennen. Dabei haben die Teenager viele Fehleinschätzungen getroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sepp Seppel
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Grund
Quelle: warpsix.dva.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?