16.10.02 20:22 Uhr
 90
 

Blase an der Schlaghand: Zurückliegender Tommy Haas gibt in Madrid auf

Beim ATP-Turnier in Madrid war für den deutschen Daviscupspieler Tommy Haas schon in seinem ersten Match in der zweiten Runde, die er durch ein Freilos erreichte, Endstation.

Der 24-Jährige lag gegen den französischen Qualifikanten Fabrice Santoro mit 6:7 (7:9) und 1:4 zurück, ehe er schließlich wegen einer Blase an der rechten Schlaghand aufgeben musste.

Nun ist seine Teilnahme am Masters Cup im November in Schanghai, wo nur die acht Punktbesten der Masters-Serie spielberechtigt sind, in ernsthafter Gefahr.


WebReporter: junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schlag, Madrid, Blase, Tommy Haas
Quelle: de.sports.yahoo.com


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?