16.10.02 19:47 Uhr
 142
 

Spionage für Kuba - Amerikanerin bekommt 25 Jahre Gefängnis

Ana Belén Montes, ehemalige Mitarbeiterin des US-Militärgeheimdienstes DIA, ist heute wegen Spionage für Kuba zu 25 Jahren Haft verurteilt worden.

16 Jahre lang liefert die Frau von 1985 bis zum Jahr 2001 Informationen nach Kuba. Sie verriet unter anderem den Namen eines US-Agenten auf Kuba und weitere militärische Geheimnisse.


WebReporter: Agent X
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Amerika, Amerikaner, Spionage, Kuba, Spion
Quelle: www.hurra.de


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?