16.10.02 17:52 Uhr
 1.384
 

Dubai: Häftlinge lernten Koran auswendig - Gefängnisstrafe verkürzt

Dubai - Zwölf Männer müssen nur noch verkürzte Haftstrafen absitzen, weil sie Teile des Korans auswendig gelernt haben. Je mehr die teilnehmenden Gefangenen auswendig lernen, desto größer ist der Strafnachlass.

Schafft es jemand, alle 30 Kapitel des Buches auswendig zu lernen, würde er 15 Jahre füher aus dem Gefängnis entlassen werden. Ein bzw. fünf Jahre Strafnachlass gibt es für fünf bzw. zehn Kapitel, die auswendig gelernt wurden.

Wie Gefängnisdirektor Mohammed al-Suweidi erklärte, dient diese Aktion, die erst im März eingeführt wurde, der Stärkung des religiösen Bewusstseins.
Bislang hat sich aber noch niemand das gesamte heilige Buch des Islams einprägen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: junginho
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Gefängnis, Häftling, Dubai, Koran
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling
Polizei findet Marihuana in Baumkronen in bayerischem Wald



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?