16.10.02 14:56 Uhr
 1.104
 

F1: Ecclestone fordert Gehaltskürzung von M. Schumacher

Formel 1-Boss Bernie Ecclestone fordert Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo auf, das Gehalt von dem Fahrer Michael Schumacher zu kürzen. Ecclestone meinte, dass Ferrari damit 40 Millionen Dollar sparen könnte.

Weiter sagte Ecclestone: «Wenn Ferrari Autos hat, mit denen jeder Fahrer gewinnen kann, warum zahlt man Schumacher nicht ein Gehalt wie es Giancarlo Fisichella bekommt.»

Zu dem Satz von Montezemelo, dass die Teams nur wenig Geld von den Übertragungsrechten bekommen, meinte Ecclestone, dass sie 47% bekommen würden. Sie könnten aber auch 100% bekommen, dann müssten sie jedoch die Kosten übernehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Michael Schumacher, Gehalt, Bernie Ecclestone
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten
Unbekannter bietet Foto von Michael Schumacher aus "nächster Nähe" Verlagen an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michael Schumacher: Familie will weiter schweigen
Bilder von Schumi für eine Million angeboten
Unbekannter bietet Foto von Michael Schumacher aus "nächster Nähe" Verlagen an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?