16.10.02 13:52 Uhr
 10
 

Coca-Cola mit Gewinnanstieg leicht unter Prognosen

Der weltweit größte Softdrink-Hersteller, die Coca-Cola Co., konnte ihr Ergebnis im dritten Quartal deutlich steigern, insbesondere aufgrund des Beitrags der neuen Marke Vanilla Coke in den USA. Der Umsatz wuchs demnach von 4,7 Mrd. Dollar im Vorjahresquartal auf nun 5,32 Mrd. Dollar.

Der Nettogewinn kletterte von 1,07 Mrd. Dollar oder 43 Cents je Aktie in der Vorjahresperiode um 8,0 Prozent auf 1,16 Mrd. Dollar oder 47 Cents je Aktie. Analysten hatten hingegen durchschnittlich einen Gewinn von 48 Cents erwartet.

Die Aktien verloren gestern in New York 0,13 Prozent und schlossen bei 52,48 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Prognose, Cola, Coca-Cola
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?