15.10.02 17:49 Uhr
 74
 

Naomi Campbell verliert Prozess gegen den "Daily Mirror"

Das Topmodel Naomi Campbell (31) hat den Prozess gegen den 'Daily Mirror' verloren. Am Appeal Court in London hoben die Berufungsrichter ein Urteil vom März dieses Jahres auf, in dem dem Fotomodell 5.600 Euro Schmerzensgeld zugesprochen wurden.

Die Campbell hatte, nachdem der 'Daily Mirror' einen Bericht über ihre Drogenbehandlung gebracht hatte, den Zeitungsverlag verklagt. In erster Instanz bekam das Modell Recht. Die Richter sahen das Vorgehen des 'Mirror' als Vertrauensbruch an.

Die Berufungsrichter waren jedoch der Meinung, dass die Berichterstattung vom 'Mirror' im Interesse der Leser lag. Auf das Modell kommen nach dem verlorenen Prozess Anwalts- und Gerichtskosten in Höhe von ca. 1,2 Millionen Euro zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Billybaer01
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Prozess, Naomi Campbell
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Naomi Campbell: Den Begriff "Supermodel haben irgendwelche Loser erfunden"
"Drone Bomb Me": Naomi Campbell weint in politischem Musikvideo
Naomi Campbell provoziert mit Nacktbild Instagram: #freethenipple



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Naomi Campbell: Den Begriff "Supermodel haben irgendwelche Loser erfunden"
"Drone Bomb Me": Naomi Campbell weint in politischem Musikvideo
Naomi Campbell provoziert mit Nacktbild Instagram: #freethenipple


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?