15.10.02 14:56 Uhr
 4
 

State Street meldet Anstieg des Quartalsergebnisses

Die State Street Corp. meldete am Dienstag einen Anstieg der Quartalsergebnisse, welchen das Management in erster Linie auf Kostenreduzierungen zurückführte.

Nachdem das Unternehmen dieses Jahr bereits mehrere Male zu Stellenstreichungen gegriffen hatte, um die Kosten zu senken, verbuchte State Street im dritten Quartal nun einen Gewinn in Höhe von 182 Mio. Dollar oder 56 Cents je Aktie. Im Jahr zuvor lag der Quartalsgewinn bei 170 Mio. Dollar oder 51 Cents je Anteilsschein.

Analysten waren im Durchschnitt von einem Gewinn in Höhe von 55 Cents je Aktie ausgegangen. Die Aktie von State Street gewann am Montag in New York 1,77 Prozent und schloss bei 37,34 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, Anstieg
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Start-Up möchte Krähen trainieren, Zigarettenstummel einzusammeln
Air-Berlin-Maschine steckt auf Island fest: Starterlaubnis wird verweigert
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr
"Marilyn Manson"-Gründungsmitglied Daisy Berkowitz mit 49 Jahren verstorben
Donald Trump verteidigt seine Tweets so: Er könne "bing bing bing" reagieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?