14.10.02 23:34 Uhr
 145
 

Lobpreisung der Terroranschläge von Jemen und Kuwait durch Bin Laden

Al-Qaida-Anführer Bin Laden ist mit den Terroranschlägen von Jemen und Kuwait sehr zufrieden. Im Jemen wurde ein französischer Öltanker angegriffen, in Kuwait eine Gruppe Soldaten. Es gab je einen Toten.

Diese Nachricht gab der arabische TV-Sender El Dschasira bekannt, der eine von Bin Laden unterschriebene Erklärung bekommen hat.

Bin Laden fordert, dass alle Moslems gegen das amerikanische und jüdische Volk kämpfen sollen. Zum Anschlag in Bali bekannte sich Bin Laden noch nicht.


WebReporter: Sepp Seppel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Laden, Jemen
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Regierungstruppen sollen wieder Giftgas eingesetzt haben
Mittelfranken: Leichenfund - Sohn als Doppelmörder unter Verdacht
Sachsen: Rechte mit Waffen und "Halsabschneide-Gesten" bei linker Demo auf



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?