14.10.02 16:37 Uhr
 319
 

Nun doch Hilfsplan für Fiat

Der italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat mitgeteilt, dass die Regierung bis Ende des Monats einen Hilfsplan vorlegen will.

Damit soll der Abbau von 8100 Arbeitsplätzen und die Schließung von mehreren Produktionsstätten verhindert werden.

Der Konzern war nach vorherigem Kenntnisstand von der Übernahme durch die amerikanische General Motors Company bedroht. In diesem Vorhaben wird Berlusconi durch das Mitte-Links-Bündnis 'Ulivo' unterstützt, das sonst die Opposition gibt.


WebReporter: Jake2005
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Fiat
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?