14.10.02 14:13 Uhr
 1.323
 

Über eBay dürfen weiter indizierte Spiele versteigert werden

Nach dem Urteil des Landgerichts Potsdam vom 10. Oktober ist das Internetauktionshaus eBay nicht verpflichtet, dem Versteigern von indizierten oder beschlagnahmten Medien Einhalt zu gebieten.

Hiermit wurde eine Klage des Interessenverband des Video- und Medienfachhandels (IVD) abgewiesen, welches versuchte, eBay zu Maßnahmen zu drängen, welchen Jugendlichen das Erwerben von jugendgefährdenden Titel unmöglich machen sollte.

Zwar verfügt die Internetplattform über Filter, um so etwas zu verhindern, jedoch konnten bei einer Stichprobe der IVD, welche kurz nach dem Erfurter Amoklauf durchgeführt wurde, über 80 indizierte sowie acht beschlagnahmte Spiele gefunden werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mornnaur
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Spiel, eBay
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?