14.10.02 11:55 Uhr
 11
 

TXU fährt Europa-Engagement zurück, senkt Dividende deutlich

Der Energieversorger TXU Corp. meldete am Montag, dass er die Investitionen in seine Europa-Aktivitäten auf ein Minimum beschränken wird. Zudem kündigte man an, die Dividende zu kürzen, um die derzeitige Cash- und Kreditsituation zu wahren.

Demnach wird das Unternehmen eine aggressive Kostensenkungspolitik betreiben und das gesamte oder Teile des Europa-Geschäfts zum Verkauf anbieten. Wie man mitteilte, haben kürzlich Rating-Agenturen dafür gesorgt, dass man im europäischen Markt nicht mehr in der Lage ist, ausreichend wettbewerbsfähig zu bleiben. Zudem könnte das Ergebnis in diesem Segment belastet werden.

Um die Liquidität und den Bargeld-Bestand zu schützen, wird das Unternehmen seine Quartalsdividende auf 12,5 Cents pro Stammaktie senken. Dies entspricht einer Reduzierung um 80 Prozent von der letzten Ausschüttung in Höhe von 60 Cents pro Aktie.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Europa, Dividende
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?