13.10.02 14:48 Uhr
 230
 

Historische Geste: Johannes Paul II. feiert Messe mit orthodoxem Patriarch

Im Petersdom in Rom fand am heutigen Tage ein historischer Gottesdienst statt. Papst Johannes Paul II. und der russisch-orthodoxe Patriarch Teoctist feierten am 40. Jahrestag nach dem II. Vatikanischen Konzil gemeinsam eine Messe.

Bereis vor 40 Jahren hatten sich die Verantwortlichen dafür ausgesprochen die Bedeutung der Ökumene zu stärken.
Teoctist betonte in seiner Rede die Wichtigkeit einer Annäherung von Katholiken und Orthodoxen.

Bislang war ein Papstbesuch Russlands an der russisch-orthodoxen Kirche gescheitert, da diese ihm vorwirft, die Gläubigen zur katholischen Kirche 'bekehren' zu wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Messe, Geste, Patriarch, Johannes Paul
Quelle: www.baz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?